Braunsdorf im Zschopautal

... ein Ortsteil der Gemeinde Niederwiesa stellt sich vor 

Unsere Wünsche, Ideen und Planungen für Braunsdorf.

Unser Ziel für Braunsdorf ist natürlich kein Stillstand, sondern Entwicklung.
Dieses Ziel wie auch die vielen kleinen Punkte auf dem Weg dorthin schaffen wir nur gemeinsam.
Hier sollen einige Themen aufgeführt werden, welche Taten folgend sollten.

Haben die drei Lehrpfade um Braunsdorf eine Chance, eine Zukunft?

Die drei Lehrpfade (Technik, Natur, Historie) wurden 1995, der Naturlehrpfad sogar schon in den 1950er Jahren, angelegt. Es wurden eigene Wegweiserschilder  (Mühlrad/blau, Baum/grün, Schwerter/gelb) angebracht und der Naturpfad erhielt Baumtafeln. Die Baumtafeln sind noch heute größtenteils vorhanden, die Wegweiserschilder nahezu verschwunden.

Wir sollten eine Entscheidung treffen, ob die Lehrpfade weiterhin bestehen sollen, ob neue Schilder angebracht werden sollen. Ein Fortbestand sollte jedoch Infotafeln an den einzelnen Attraktionen mit sich bringen.

 Infotafeln an touristischen Stellen?

Schon immer gab es Vorstellungen, an touristisch interessanten Stellen Infotafeln anzubringen, die über Geschichte und Funktion von Sehenswürdigkeiten am Wegesrand informieren. Beispielsweise gab es einst eine Hinweistafel am Harrastunnel. Derartiges könnte man sich künftig am Harrasfelsen, an der Wegweisersäule etc. auch vorstellen.